16. Oktober 2014

ACHTUNG Studierende!

Mit dem neuen Semester (WS 2014/2015) ist auch das neue Hochschulzukunftsgesetz (HZG) in Kraft getreten. Viele von euch werden jetzt denken "Ja, und?". Mit dem HZG wird es eine große Änderung geben, die euch alle betrifft!

 

Mit dem neuen HZG wurde nun endlich die längst überholte und altertümliche Anwesenheitspflicht abgeschafft!

 

Geregelt ist dies in § 64 II a HZG:

"Eine verpflichtende Teilnahme der Studierenden an Lehrveranstaltungen darf als Teilnahmevoraussetzung für Prüfungsleistungen nicht geregelt werden, es sei denn, bei der Lehrveranstaltung handelt es sich um eine Exkursion, einen Sprachkurs, ein Praktikum, eine praktische Übung oder eine vergleichbare Lehrveranstaltung."

 

Solltet ihr dennoch DozentInnen haben, die nach wie vor Teilnahmelisten führen, dann weist diese auf das neue Gesetz hin. Ihr könnt euch aber auch bei eurer Studierendenvertretung (dem AStA), den Fachschaften oder den verschiedenen hochschulpolitischen Gruppierungen, wie bspw. Die Linke.SDS, wenden.

 

Weitere Informationen gibt es hier.

 

Das HZG gibt es wiederum hier.