14. August 2013

Wahlaufruf zur Bundestagswahl am 22. September 2013!

Soziale Ungerechtigkeit. Mieten steigen, Löhne nicht. Milliarden für Bankenrettung, kein Geld für selbstbestimmte Bildung. Existenzkämpfe bei Millionen Menschen durch Dumpinglöhne und Hartz IV. Steigender Leistungsdruck und Stress in Schule, Universität und Ausbildung. Die Weitergabe von privaten Daten, sowie die Überwachung durch den US-amerikanischen Geheimdienst NSA und deutsche Behörden. Weltweite Kriegseinsätze und Waffenexporte. Das sind die Ergebnisse der Politik von CDU/CSU, FDP, SPD und Grünen.

 

Nur DIE LINKE hat konsequent gegen die Bankenrettungen, gegen alle Kriegseinsätze und für einen gerechten Mindestlohn und Millionärsteuer gekämpft. Sie setzt sich als einzige Partei für ein solidarisches Miteinander in einem sozialen Europa ein.

 

Wir kämpfen für eine starke LINKE Opposition. Auch im nächsten Bundestag!

 

Wir unterstützen als Linksjugend [’solid] Paderborn und Die Linke.SDS Paderborn die Partei DIE LINKE bei ihrem Kampf um:

 

  • gesicherte und gut bezahlte Ausbildungsverhältnisse,
  • eine Welt ohne Krieg und Militarismus,
  • gleiche und faire Löhne für Frauen und Männer,
  • eine Gesellschaft ohne Faschismus, Rassismus und Sexismus,
  • Entkriminalisierung von Drogenbesitz und
  • eine widerständige Praxis!

 

Wir sagen: If nothing goes right, go left!

 

Deswegen am 22. September DIE LINKE wählen und aktiv werden!

 

www.100-Prozent-sozial.de